Tervetuloa - Welcome - Herzlich Willkommen

Albert Edelfelt

(1854-1905)

Tiedosto:Albert Edelfelt-Självporträtt.jpg

Self portrait  (WIKIPEDIA)

 

More informations @ Wikipedia

Albert Edelfelt (1854-1905) oli aikansa johtava kuvataiteilija Suomessa. Hänen tuotantonsa kehittyi 1870-luvun historiallisista maalauksista 80-luvun realistisiin muotokuviin ja kansankuvauksiin ja myös kansallisen kirjallisuuden ja maisema-aiheiden kuvauksiin

Lähde:

 

 

Albert Edelfelt (1854-1905) war einer der führenden Maler seiner Zeit in Finnland. Seine Werke entwickelten sich in den 1870er Jahren von historischen Gemälden bis zu den 80er Jahren zu realistischen Porträts und Beschreibungen der Menschen sowie aus Themen der nationalen Literatur und Landschaft.

 

Albert Edelfelt (1854-1905) was one of the leading painters of his time in Finland. His work has evolved in the 1870s from historical paintings to the 80s in realistic portraits and descriptions of people and topics from the national literature and landscape.

Maalauksia

tekijä: Ville Vallgren (1855 - 1940)

Ateneumin puistikko, Keskuskatu

 

Foto@ Monika Kahle

Albert Gustaf Aristides Edelfelt (* 27. Juli 1854 auf Kiala gård bei Porvoo, Finnland; † 18. August 1905 in Haikko, Finnland) war ein finnlandschwedischer Maler und Graphiker.

Edelfelt studierte Malerei in Antwerpen und Paris, erhielt 1880 in Paris eine Auszeichnung für das Gemälde Ett barns likfärd (Leichenfahrt eines Kindes) und wurde 1881 in die Russische Kunstakademie - Finnland gehörte damals zu Russland - gewählt. 1895 wurde Edelfelt zum Vorsitzenden der finnischen Künstlervereinigung gewählt.

Edelfelt malte vor allem Szenen aus dem finnischen Volksleben. Zudem tat sich Edelfelt als Illustrator von Büchern hervor. Insbesondere zu Fähnrich Stahl von Johan Ludvig Runeberg gibt es von Edelfelt zahlreiche Illustrationen.  WIKIPEDIA

Foto@ Monika Kahle, Helsinki 11.7.2012

HELSINKI - FINNLAND 0